bring-together.
lässt Sie im Alter nicht allein.

Wir sind ein soziales Unternehmen, das auf den demografischen Wandel reagiert. Dabei liegt unser Fokus auf der Vereinsamung im Alter, die durch unterschiedliche Ursachen ausgelöst werden kann. Unser Ansatz, dieses Problem in Angriff zu nehmen, ist die Förderung von Solidarität und das Bilden von selbstbestimmten Wohn- und Lebensgemeinschaften.

 

Team

Karin Demming

Karin Demming

PR, Sales, Fotographie
Ideengeberin & Gründerin
kd@bring-together.de

Mary-Anne Kockel

Mary-Anne Kockel

Projektleitung, UI/UX Design
Gründerin
mak@bring-together.de

Christoph Wieseke

Christoph Wieseke

Web-Entwicklung, Infrastruktur
Gründer
cw@bring-together.de

Katrin Buchbinder

Katrin Buchbinder

SEO, SEA, Grafik
Social Media Betreuung
kb@bring-together.de

Maria Baumert

Maria Baumert

Wissenschaftliche Beiträge
Alternsforscherin
meb@bring-together.de

Adrienne Ambrus

Adrienne Ambrus

Umfragen, Auswertung
Soziologin
info@bring-together.de

Claudia Laßlop

Claudia Laßlop

Öffentlichkeitsarbeit
Journalistin
cl@bring-together.de

Marco Eifert

Marco Eifert

Reporter für Wohnprojekte
Betriebswirt
mei@bring-together.de

bring-togehter.

Möchtest Du uns unterstützen?
info@bring-together.de

Wir suchen Idealisten,
die bring-together. unterstützen.

Vom 1.9. bis 30.11. wollen wir in 90-Tagen testen, ob unser Unternehmen auf eigenen Beinen stehen kann. Seit 8 Monaten arbeitet unser Team ehrenamtlich und wir benötigen in bestimmten Bereichen Hilfe von Aussen, um den finalen Schritt zu gehen. Was suchen wir? Experten aus folgenden Bereichen, die für 1-2 Stunden, einen Tag oder maximal eine Woche mit uns Ideen austauschen, Wissen weitergeben, Infrastrukturen implementieren oder uns direkt Aufgaben abnehmen.

 

Was fehlt uns?
Psychologe
Informatiker / Mathematiker
Programmierer
Designer
Marketing / Werbung / Text
Buchhaltung
Projektleitung / Personalwesen
Interessierte am Thema
Social Entrepreneur

Gefördert durch das Social Impact Lab Leipzig

Stipendium für soziale Unternehmen
Coaching, Fachberatung, Co-Working Space: Mit dem Stipendium „Sozial & Gründer“ erhalten Gründerteams aus der Region Leipzig die Chance, mit einem umfassenden acht-monatigen Unterstützungsprogramm ihre sozialinnovative Idee zum Sozialunternehmen zu entwickeln.

In einem mehrstufigen Bewerbungsprozess werden die besten Ideen ausgewählt, die dann die umfassende Förderung aus Arbeitsplatz, Coaching, Beratung und Netzwerk in Anspruch nehmen können. Zudem bietet das Social Impact Lab Leipzig neben den bewährten Bausteinen des Stipendiums auch bisher Einmaliges. Für ausgewählte Teilnehmer/innen, die sich aus finanziellen Gründen nicht 100 % auf die Gründung konzentrieren können, bietet das Programm ab dem 5. Monat einen Lebenshaltungszuschuss.

Das Social Impact Lab Leipzig ist ein Projekt von Social Impact und wird durch die Drosos Stiftung ermöglicht.

Das Stipendienprogramm ist Teil des Leistungsangebots von Social Impact. Mehr über das Unternehmen Social Impact auf www.socialimpact.eu

leipzig.socialimpactlab.eu
www.socialimpact.eu